zum Inhalt

WIR SIND AUSBILDUNG

Zukunft bilden

lautet unser Motto: Seit über 30 Jahren bilden wir erfolgreich junge Menschen aus und integrieren sie in den Arbeitsmarkt. Das Bugenhagen Berufsbildungswerk bietet in Timmendorfer Strand und am Standort Lübeck Blankensee Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten/-behinderungen, körperlichen und/oder psychischen Beeinträchtigungen die Möglichkeit, die Grundlagen für ein erfolgreiches Arbeitsleben zu schaffen. Die Anmeldung erfolgt über die örtliche Agentur für Arbeit oder im Einzelfall durch einen anderen Kostenträger (z. B. Versicherung).

Neues

Zwei Auszubildende grinsen in die Kamera und haben Kekse in der Hand

Ein stimmungsvoller Auftakt zur Vorweihnachtszeit

Wie jedes Jahr lud das Bugenhagen Berufsbildungswerk am 01. Advent Jung und Alt zum Adventsbasar in die Strandallee 2, um dort in feierlicher Stimmung kulinarische Köstlichkeiten, kreative Geschenkideen und diverse handwerkliche Produkte zu entdecken.

Lesen Sie mehr
Eine große Gruppe junger Erwachsener steht mit Zeugnissen in der Hand vor einer wand und freut sich!

„Kein Grund an der Jugend zu zweifeln“

Am 31. August lud das Bugenhagen BBW wieder zur feierlichen Freisprechung in die Strandallee 2 in Timmendorfer Strand, um dort mit den Freunden und Familien von insgesamt 95 ehemaligen Auszubildenden, ihren erfolgreichen Abschluss zu feiern.

Lesen Sie mehr
Herr Kallsen steht mit Inka Kielhorn vor einem Fenster und beide lachen sich anerkennend an.

40 Jahre Bugenhagen Berufsbildungswerk - Ein Geburtstagsfest mit tollen Gästen

40 Jahre steht das Bugenhagen Berufsbildungswerk Timmendorfer Strand nun schon im Auftrag der Bildung und der Integration. Seit 1976 wird jungen Menschen ein erfolgreicher Einstieg auf dem ersten Arbeitsmarkt und damit auf eine sichere Zukunft ermöglicht. Zum Feiern der vier Jahrzehnte, wurde am 04. Juni in die Strandallee 2 geladen, um mit ehemaligen und aktuellen Auszubildenden, Mitarbeitenden und geladenen Ehrengästen über alte und neue Zeiten zu sprechen, Freunde, Kollegen und Weggefährten von „damals“ zu treffen und eine schöne Zeit zu verbringen.

Lesen Sie mehr
Ausbildungsleiter Hartmut Binder sitzt an seinem Schreibtisch und lacht in die Kamera

„Das Zusammenspiel macht ein gutes Konzert aus“

Ausbildungsleiter und stellvertretender Einrichtungsleiter Hartmut Binder verlässt nach fast 25 Jahren das Bugenhagen Berufsbildungswerk, um sich seinem wohlverdienten Ruhestand zu widmen.   

Lesen Sie mehr
Hatice Kara, Inka Kielhorn und Markus Dusch lachen in die Kamera

Kleine Gespräche - Großer Abend

Am 13. April lud das Bugenhagen Berufsbildungswerk Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zum alljährlichen Frühjahrsempfang.

Lesen Sie mehr
Eine Gruppe Auszubildender steht mit Ausbilder vor gepflanztem Beet

Die Landesgartenschau 2016 in Eutin…und wir sind dabei!

Unter dem Motto „Eins werden mit der Natur“ findet vom 28. April bis zum 3.Oktober die Landesgartenschau in Eutin statt, auf der sich auch das Bugenhagen Berufsbildungswerk Timmendorfer Strand mit einem Schaugarten präsentiert.        

Lesen Sie mehr
Die beiden Workshopleiterinnen Henriette Ilse und Petra Jürgensenstehen vor einer Flip-Chart, auf der Fit for Future steht und grinsen in die Kamera.

In der Zukunft liegt das Glück - Doch was gehört dazu? Was macht denn eigentlich glücklich?

Diese Fragen sind unter anderen Teil des Workshops „Fit For Future“, in dem BvB-Teilnehmer/-innen (Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen) des Bugenhagen Berufsbildungswerks Timmendorfer Strand sich intensiv und ganz individuell mit der persönlichen Vision ihrer Zukunft beschäftigen. 

Lesen Sie mehr
Einrichtungsleiterin Inka Kielhorn mit ihren ehemaligen Auszubildenden und Vertretern der Polizei stehen an dem neu gepflanzten Baum im Freien und grinsen in die Kamera!

Eine Eiche als Zeichen der Zusammenarbeit

Seit fast drei Jahren schon gibt es eine Kooperation zwischen der Bundespolizei See in Neustadt und dem Bugenhagen Berufsbildungswerk in Timmendorfer Strand. Diese Kooperation wurde geschaffen, um jungen Erwachsenen mit Handicaps, die im Bugenhagen Berufsbildungswerk eine Ausbildung absolvieren, Praktikumsplätze anzubieten. Diese Möglichkeit haben bislang vier Auszubildende aus dem kaufmännischen Bereich genutzt.

Lesen Sie mehr
Frau Schümann-Binder grinst in die Kamera

„Diese Arbeit war immer mein Traum“

Diplom-Sozialpädagogin und Mitarbeiterin im Integrationsdienst, Margret Schümann-Binder, verlässt nach knapp 35 Jahren das Bugenhagen Berufsbildungswerk und widmet sich ihrem wohlverdienten Ruhestand. Nicht nur die lange Beschäftigungsdauer sondern auch ihr spannendes Beschäftigungsfeld gaben Anlass, mehr über sie und ihre Arbeit zu erfahren.

Lesen Sie mehr
Eine Gruppe von Auszubildenden steht mit Ausbildern zusammen

Acht Bugenhagen BBW-Absolventen gehören zu den Kammerbesten 2015 der IHK Lübeck

Am 29. September wurden im Maritim Seehotel in Timmendorfer Strand die Jahrgangsbesten von der Industrie-und Handelskammer zu Lübeck geehrt. Auch das Bugenhagen Berufsbildungswerk hat seine Auszubildenden im Jahre 2015 erfolgreich zur und durch die Abschlussprüfungen gebracht, wovon nun acht Absolventen/-innen für ihre außergewöhnlich guten Leistungen geehrt wurden.

Lesen Sie mehr
Diplom-Sozialpädagoge Karl Heinz Lorenz

„Mit einem Bett fängt es an...aber an diesem Bett hängt noch viel, viel mehr dran“

Dipl.-Sozialpädagoge und Internats-Betreuer Karl-Heinz Lorenz über das Sammeln von Möbeln, günstige Einrichtungsideen und der Vorbeuge von Mietproblemen

Lesen Sie mehr
Viele Absolventen heben die Hände und freuen sich

Sie haben ihn geschafft: Den "Führerschein zum Arbeiten" - Die Freisprechung von 105 Auszubildenden

Freitag, der 28.08.2015 bleibt den zahlreichen Absolventinnen und Absolventen sowie ihren angereisten Familien und Verwandten wohl noch lange in guter Erinnerung. Wie jedes Jahr krönte die feierliche Freisprechung in der Strandallee 2 in Timmendorfer Strand die erbrachten Leistungen der jungen Auszubildenden, die fortan als qualifizierte Fachkräfte ihren Weg nun außerhalb des Bugenhagen Berufsbildungswerks bestreiten. Von insgesamt 109 angetretenen Prüflingen aus 34 unterschiedlichen Ausbildungsgängen schafften 105 ihren Abschluss (96,3%), was entsprechend gute Laune bei der Feier verbreiten ließ. 

Lesen Sie mehr
Johannes Pfeiffer, Geschäftsführer Arbeitslosenversicherung der Bundesagentur für Arbeit (BA), Michael Breitsameter, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW), Walter Krug, stellvertretender Vorsitzender der BAG BBW bei der Unterzeichnung des Rahmenvertrages am 22. Juli 2015 in Nürnberg

So speziell wie nötig, so inklusiv wie möglich-Die Pressemitteilung der BAG zum neuen Rahmenvertrag

Am Mittwoch unterzeichneten Johannes Pfeiffer für die Bundesagentur für Arbeit (BA) sowie Michael Breitsameter und Walter Krug von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW) einen neuen Rahmenvertrag. Dieser regelt u.a. die Zusammenarbeit der Berufsbildungswerke (BBW) und der Bundesagentur für Arbeit z.B. bei der Qualitätssicherung von Maßnahmen für junge Menschen mit Behinderung in Berufsbildungswerken.

Lesen Sie mehr
Viele Menschen stehen auf einem Platz und halten Kerzen in den Händen

„Damit wir klug wurden“ –die Fahrt zum Evangelischen Kirchentag nach Stuttgart

Die alle zwei Jahre stattfindende Fahrt des Freizeitbereichs des Bugenhagen Berufsbildungswerks Timmendorfer Strand zum „Deutschen Evangelischen Kirchentag“ hat eine lange Tradition und ermöglicht den mitreisenden Auszubildenden bzw. BvB-Teilnehmern/-innen einen Einblick, worum es bei einem Kirchentag eigentlich geht, welch vielfältiges Angebot dort besteht und bringt sie meist durch das breite Spektrum an Veranstaltungen auch zum Nachdenken…ganz nach dem Motto des diesjährigen Kirchentags „Damit wir klug werden“ verlebte die 20-köpfige Reisegruppe in diesem Jahr fünf spannende, informative, humorvolle und auch musikalisch geprägte Tage in Stuttgart.

Lesen Sie mehr
Ein Auszubildender steht vor vielen Blumen und hält eine Pflanze stolz in der Hand

Artenvielfalt, Umweltbewusstsein und jede Menge „Gärtnerisches Gespür“

Die Gewächshäuser der Gärtnerei des Bugenhagen Berufsbildungswerks Timmendorfer Strand erstrahlen zurzeit wieder in jeglichen Farbenvariationen.  Geranien, Fuchsien und Petunien stehen neben vielen anderen Beet-und Balkonpflanzen in voller Blütenpracht auf den Tischen. Die Auszubildenden zum Gärtner/-in bzw. Werker/-in für Zierpflanzenbau kümmern sich leidenschaftlich um das Wohlergehen der angezogenen Pflanzen.

Lesen Sie mehr
Landespastor Naß, Frau Bentele und zwei Auszubildende sitzen zusammen auf einer Bühne

„Der Abend der Begegnung“- ein Abend des Mutmachens

Am Dienstag den 12. Mai 2015 fand in Büdelsdorf bei Rendsburg der traditionelle „Abend der Begegnung“  statt.  Zu dem Empfang des Diakonischen Werkes Schleswig-Holstein wurden sowohl zahlreiche Gäste aus Politik und Kirche, wie beispielsweise Bischof Gothart Magaard, geladen, als auch Vertreter der AZVs (Auszubildendenvertretungen) verschiedener diakonischer Berufsbildungswerke, wozu auch eine Delegation von Auszubildenden/AZV-Mitgliedern des Bugenhagen Berufsbildungswerks Timmendorfer Strand mitsamt der Vertrauensbetreuerinnen Annegret Schasiepen und Sandra Brandt, sowie Einrichtungsleiterin Inka Kielhorn, gehörte.

Lesen Sie mehr
Die Reisegruppe steht auf einer Brücke vor einem Wasserfall

„Boah, guck mal wie krass die Natur ist“

Die Freizeitfahrtfahrt zum Wandern ins Elbsandsteingebirge ging erfolgreich vom 15.04. bis zum 19.04.2015 in die zweite Runde und brachte die elf mitgereisten Auszubildenden bzw. BvB-Teilnehmer/-innen nicht nur zum Schwitzen sondern vor allem auch zum Staunen.

Lesen Sie mehr
Benedict steht auf der Bühne und grinst in die Kamera

(Schau-)Spielerisch inkludiert

Der ehemalige Auszubildende Bendict Iwansky entdeckte im Bugenhagen Berufsbildungswerk Timmendorfer Strand nicht nur den für ihn passenden Beruf, sondern auch seine Liebe zum Theater.

Lesen Sie mehr
Einrichtungsleiterin Inka Kielhorn freut sich über die zahlreichen Gäste und grinst mit einem Mikrophon in der Hand

„Chance trifft Chanson“

Das Motto des diesjährigen Frühjahrsempfangs des Bugenhagen Berufsbildungswerk Timmendorfer Strand, welcher am Mittwoch den 18.03.2015 in der Strandallee 2 in Timmendorfer Strand stattfand, wurde durchaus treffend gewählt. Zahlreich erschienen die Gäste aus Politik, Bildung und Wirtschaftsunternehmen, mit denen das Berufsbildungswerk zum Teil schon eine lange Kooperationszeit verbindet, um einen schönen Abend voll Musik, bestem Essen und vor allem guten Gesprächen zu verbringen.  

Lesen Sie mehr
Ein Auszubildender steht neben der Projektion einer Präsentation

Facebook-aber sicher!

Wie sichere ich meinen Facebook-Account? Welche Rechte habe ich im Internet? Was darf ich im Internet tun und was ist illegal? Diese und weitere Fragen wurden für alle BvB-Teilnehmer/-innen (Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen) in einer Informationsveranstaltung geklärt, um das Bewusstsein und das Wissen der Jugendlichen über dieses wichtige Themenfeld zu stärken und zu vertiefen.

Lesen Sie mehr
Küchenchef Berthold Czimek steht neben einer Auszubildenden, die zwei Hummer in den Händen hält.

Mission: „ Hummer“

Am letzten Arbeitstag vor dem Weihnachtsurlaub 2014 war es dann endlich soweit: Nach gemeinsamen Vorbereitungen, Planungen und ausgestattet mit jeder Menge Vorfreude, startete eine kleine Gruppe Auszubildender des Bugenhagen Berufsbildungswerkes Timmendorfer Strand zusammen mit Ihrem Küchenmeister Herrn Czimek in Richtung „A-Rosa Hotel“ nach  Travemünde.

Lesen Sie mehr
Auszubildende stehen vor der Gedenkstätte in Ahrensbök

Gedenken zum 70. Jahrestag-Der Tag, an dem Auschwitz befreit wurde

Gestern (27.01.2015) wurde in ganz Deutschland und in vielen anderen Ländern, der Befreiung der Menschen aus dem KZ Auschwitz am 27.01.1945 gedacht. Alleine im KZ Auschwitz kamen unter der Naziherrschaft 1,1 Mio. Menschen ums Leben.

Lesen Sie mehr
Ein Ausbilder steht mit drei jungen Männern vor Schalttafeln

Praxisnah und abwechslungsreich: Die Ausbildung zum Elektroniker/-in für Energie-und Gebäudetechnik

Seit dem 01. September 2014 gibt es im Bugenhagen Berufsbildungswerk Timmendorfer Strand den neuen Ausbildungsgang zum/zur Elektroniker/-in für Energie und Gebäudetechnik. Damit wird nun eine Fachrichtung angeboten, welche in der heutigen, von omnipräsenter Technologie abhängigen Zeit, zunehmend wichtiger wird.

Lesen Sie mehr
Die beiden Schauspieler Romana Schneider und Larius Phoulivang auf der Bühne

"Fake oder war doch nur Spaß"- Die Thematisierung von Cybermobbing einmal anders

Am 26. November 2014 war es wieder einmal soweit: Das Ensemble „Radiks“ aus Berlin war zu Gast im Bugenhagen Berufsbildungswerk Timmendorfer Strand und zeigte ihr Theaterstück „Fake oder war doch nur Spaß!“.

Lesen Sie mehr
8 Jugendliche stehen vor aufgemalten Häusern und spielen Theater

„Anders zu sein-Ein Geschenk, das oft sehr spät geöffnet wird“

Um die jungen Auszubildenden und BvB-Teilnehmer/-innen in die passende Weihnachtsstimmung zu bringen, aber auch um sie zum Nachdenken zu bewegen, wofür Weihnachten eigentlich steht, wurde für sie am zehnten und elften Dezember wieder eine Weihnachtsandacht in der Kirche des Bugenhagen Berufsbildungswerks Timmendorfer Strand abgehalten.

Lesen Sie mehr
Der Weihnachtsmann sitzt vor einem Weihnachtsbaum und vielen Geschenken

Bei winterlichen Temperaturen schmeckte der Punsch gleich doppelt gut…

Am 30.November 2014 und damit pünktlich zum 1. Advent eröffnete das Bugenhagen Berufsbildungswerk Timmendorfer Strand mit seinem alljährlichen Adventsbasar die Weihnachtszeit für alle großen und kleinen Besucher.

Lesen Sie mehr
Janina-Franziska Wegener steht neben Ministerpräsident Torsten Albig und präsentiert stolz ihre Urkunde

Die beste „Helferin im Gastgewerbe“ kommt vom Bugenhagen Berufsbildungswerk Timmendorfer Strand

Als Landesbeste im Ausbildungsberuf „Helferin im Gastgewerbe“ mit sehr guten Gesamtleistungen wurde Janina-Franziska Wegener am 10. Nov. 2014 im Rahmen einer Feierstunde in der St. Petri-Kirche in Lübeck von der Arbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern Schleswig-Holsteins ausgezeichnet.

Lesen Sie mehr
Eine Krone und ein Hammer liegen auf einer Holzkiste

„Sie alle haben sich eine Krone verdient“

Die Freisprechung von insgesamt 97 Absolventen des Bugenhagen Berufsbildungswerks Timmendorfer Strand wurde dank herzlicher Abschieds-/Glückwunschs-Reden und einer hervorragenden Vermittlungsquote zu einem würdigen Abschluss für die jungen Berufseinsteiger.

Lesen Sie mehr
Bunte Ballons mit angebunden Karten fliegen in die Luft

Ein Himmel voller Zukunftswünsche

Die BVB -Entlassungsfeier des Bugenhagen Berufsbildungswerks Timmendorfer Strand wurde durch die Organisation der für den BVB (Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen) zuständigen Internatsbetreuer zu einem schönen und  vor allem sehr persönlichem Abschlussfest für die Absolventen und ihre  Familien.

Lesen Sie mehr
Auszubildende und ihre Ausbilder sowie die Leitung der Eutiner Festspielen vor der Holzkulisse

„Probleme gab es keine, nur Schwierigkeiten, die aber gelöst wurden, bevor sie zu Problemen wurden“

Die Mitarbeit der Auszubildenden aus der Tischlerei des Bugenhagen Berufsbildungswerkes Timmendorfer Strand beim Kulissenbau der Eutiner Festspiele ging erfolgreich in die zweite Runde.

Lesen Sie mehr
Jugendliche stehen auf einer Bühne uns spielen ihre Instrumente

Sommerfest 2014- Beste Stimmung, ein internationales Buffet, etwas Akrobatik und ganz viel Musik…und das bei bestem Wetter

Am Donnerstag, den 12.06.2014 war es wieder soweit: Punkt 18.00 Uhr wurde das alljährliche Sommerfest des Bugenhagen BBWs, welches im Zeichen der Fußball-WM stand, von den beiden Mitarbeitern des Freizeitbereichs, Friedrun Runge und Lars Dankert, eröffnet.

Lesen Sie mehr
Die Mitgereisten vor dem großen Kanu

Das Kanuwochenende an der Ilmenau

Vergangenes Wochenende (23.-25.05.2014) fuhr das FZB-Team zusammen mit zehn Auszubildenden zu einem Kanu-/Campingwochenende nach Melbeck bei Lüneburg, um dort auf der Ilmenau bzw. auf dem direkt am Wasser liegenden Campingplatz eine schöne Zeit zu verbringen.

Lesen Sie mehr
Eine Gruppe Jugendlicher und Betreuer freuen sich auf dem Gipfel

Ein Papagei als Wecker und vier Tage Sonnenschein- Die Freizeitfahrt ins Elbsandsteingebirge

Vom 23. bis 27. April fuhr das Freizeitbereichs-Team des Bugenhagen BBWs mit zehn Auszubildenden ins Elbsandsteingebirge um dort zusammen mit einer Gruppe des Berufsbildungswerks Kolping aus Hettstedt zu Wandern.

Lesen Sie mehr
Violette Blume mit Frühjahrsempfang-Schriftzug

Inklusion geht uns alle was an, Inklusion fängt im Herzen an

Diese Zeile aus einem Refrain der Improvisations-Blues Band "Frau Müllers Freunde" beschrieb das Motto "Inklusion", unter dem der diesjährige Frühjahrsempfang des Bugenhagen BBWs stand, mehr als perfekt.

Lesen Sie mehr
Mitglieder der Theater Ag stehen beim überreichen von Blumen als Dank auf der Bühne des Kleinen Hoftheaters

„Euer Auftritt war so gut, dass man eine Gänsehaut bekommt“

Dieses Feedback bekam die Leiterin der Theater-AG des Bugenhagen BBWs, Friedrun Runge, von einer Schauspiel-Kollegin, die sich die Premiere des Musicals „Die Wilden 80er“ am 22.02.2014 nicht entgehen lassen wollte.

Lesen Sie mehr
Eröffnung der neuen Aussenwohngruppe, dem

Eröffnung der neuen Aussenwohngruppe, dem "Küstenhaus"

Elf Monate hat es gedauert. Elf Monate wurden Steine gestapelt, es wurden Wände verputzt, gestrichen, kilometerweise Kabel verlegt, alles wohnlich gestaltet und zum Schluss von oben bis unten sauber gemacht, um nun so gut wie komplett fertig zu sein. Die Rede ist von der neuen Außenwohngruppe des Bugenhagen BBWs, dem Küstenhaus, welches seit 01.11.2013 das neue Zuhause für 30 Auszubildende ist, und am 10.12.2013 feierlich eröffnet wurde.

Lesen Sie mehr
Seitenansicht des Gebäudes

Eröffnung der neuen Aussenwohngruppe, dem "Küstenhaus"

Elf Monate hat es gedauert. Elf Monate wurden Steine gestapelt, es wurden Wände verputzt, gestrichen, kilometerweise Kabel verlegt, alles wohnlich gestaltet und zum Schluss von oben bis unten sauber gemacht, um nun so gut wie komplett fertig zu sein. Die Rede ist von der neuen Außenwohngruppe des Bugenhagen BBWs, dem Küstenhaus, welches seit 01.11.2013 das neue Zuhause für 30 Auszubildende ist, und am 10.12.2013 feierlich eröffnet wurde.

Lesen Sie mehr
Weihnachtsmann sitz vor einem Weihnachtsbaum und rechts daneben steht eine Helferin!

Adventsbasar 2013 im Bugenhagen Berufsbildungswerk Timmendorfer Strand

Auch in diesem Jahr wurde der traditionelle Adventsbasar des Bugenhagen BBWs ein voller Erfolg!

Lesen Sie mehr
Männlicher Auszubildender steht vor einer Station zum Thema Einzelgänger

ECHT KRASS- Der interaktive Präventionsparcours zum Thema sexuelle Gewalt und Jugendliche im Bugenhagen Berufsbildungswerk

Kinder und Jugendliche wachsen in der heutigen Zeit in einer immer stärker sexualisierten Umwelt auf. Sie sind umgeben von Werbung mit sexuellen Anspielungen, sie sehen bereits im Nachmittagsprogramm im Fernsehen nackte Haut und sie haben vor allem durch das Internet einen leichten und immer verfügbaren, fast omnipräsenten Zugang zu sexuellen bzw. pornographischen Inhalten. Mit dieser Entwicklung stiegen auch die Fälle von sexuellen Übergriffen unter den Jugendlichen selbst, viele der Täter/-innen sind unter 21 und die meisten Jugendlichen haben laut unterschiedlichen Studien bereits direkt oder zumindest im Bekanntenkreis Situationen die von sexueller Gewalt geprägt waren, erlebt. Mit anderen Worten: Sexuelle Gewalt in seinen unterschiedlichen Ausprägungen gehört zum täglichen Leben der Jugendlichen.

Lesen Sie mehr
Ehrung für herausragende Leistungen

Ehrung für herausragende Leistungen

Für herausragende Leistungen in den Abschlussprüfungen wurden weit über 100 Auszubildende aus den Kreisen Stormarn, Segeberg, Herzogtum Lauenburg, Lübeck und Ostholstein geehrt.

Lesen Sie mehr
Inka Kielhorn zieht einen Hut vom Kopf

Hut ab vor dieser Leistung

102 von 105 Auszubildenden bestanden ihren Abschluss im Bugenhagen Berufsbildungswerk Timmendorfer Strand

Lesen Sie mehr
Ausbilder und Mitarbeiter der Eutiner Festpiele vor Bühnenkulisse mit Auszubildenden

Generalprobe für Ausbildungsprojekt

Auszubildende des Bugenhagen Berufsbildungswerks helfen beim Bühnenbau für die Opernaufführung bei den Eutiner Festspielen!

Lesen Sie mehr
Ministerpräsident Torsten Albig und Einrichtungsleiterin Inka Kielhorn

„Schnittchen“ & Co im Schloss Bredeneek

Der Unternehmensverband Ostholstein-Plön lud in letzter Woche zur jährlichen Mitgliederversammlung ins Schloss Bredeneek. Natürlich waren wir mit dabei! Das Bugenhagen Berufsbildungswerk ist Mitglied im Unternehmerverband.
Die Einrichtungsleiterin Frau Kielhorn wurde mit etwa 120 weiteren Firmenvertretern der Region durch den Vorstandsvorsitzenden Herrn Werner Süß eingehend über die aktuelle Arbeit des Verbandes sowie dessen Positionen zu Wirtschaftsthemen informiert.

Lesen Sie mehr
Vertreterinnen der Bugenhagen Auszubildenden Vertretung

Auszubildenden Vertretungen aus allen Berufsbildungswerken treffen sich in Berlin

Am Mittwoch, den 17. April sind Sabrina Clausius und Julia Prosch, zwei Vertreterinnen der Auszubildenden Vertretung (AZV) des Bugenhagen Berufsbildungswerkes (BBW) Timmendorfer Strand mit ihrem Vertrauensbetreuer Stefan Labitzky in Landeshauptstadt Berlin gefahren.

Lesen Sie mehr
Bettina Hagedorn im Gepräch mit Auszubildenden

Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn (SPD) besucht das Bugenhagen Berufsbildungswerk

Im Rahmen einer bundesweiten Kampagne der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW) lud die Leiterin des Bugenhagen Berufsbildungswerkes, Inka Kielhorn, die Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn (SPD) in ihre Einrichtung ein, um mit ihr über die aktuellen Herausforderungen der beruflichen Rehabilitation von jungen Menschen mit Behinderungen zu diskutieren.

Lesen Sie mehr
Zauberer Wittus Witt beim Frühjahrsempfang

Frühjahrsempfang im Bugenhagen Berufsbildungswerk unter dem Motto „Zauberhaftes“

Das Bugenhagen Berufsbildungswerk (BBW) bedankt sich alljährlich bei seinen Unterstützern und Freunden mit einer Einladung zu einem wundervollen Büfett, angerichtet und ausgerichtet von den Auszubildenden, Ausbilderinnen und Ausbildern des Bereiches Gastronomie. Unterstützt werden sie dabei von französischen Gastauszubildenden aus Region Pays de la Loire, die ein Praktikum im BBW absolvieren.

Lesen Sie mehr
Frau Haupt-Koopmann im Gepräch mit einem Bäckerwerker

Treffen mit Margit Haupt-Koopmann, der Vorsitzenden der Geschäftsführung der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit


Die drei Berufsbildungswerke der NGD-Gruppe präsentierten gemeinsam mit Georg Kallsen (Vorsitzender der Geschäftsführung) und Wolfgang Egert, dem zuständigen Geschäftsführer der BBW, erstmals Frau Haupt-Koopmann (Vorsitzende der  Geschäftsführung der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit) ihre Arbeit vor Ort.

Lesen Sie mehr
Keine Beschreibung vorhanden.

Adventsbasar 2012

Auch an unserem diesjährigen Adventsbasar kamen wieder viele große und kleine Besucher, um die vorweihnachtliche Atmosphäre bei abendlicher Stimmung mit Lichterglanz und wärmenden Feuerkörben zu genießen.

Lesen Sie mehr
Kevin Lehmbecker und Ingo Gädechens in der Tischlerei des BBW

Der Bundestagsabgeordneter Ingo Gädechens zu Besuch im Bugenhagen Berufsbildungswerk


 

Lesen Sie mehr
Der Bugenladen

Pressemitteilung der Agentur für Arbeit Lübeck

9. FORUM ARBEITSMARKT der Agentur für Arbeit Lübeck zeigt Beschäftigungspotenziale auf

Lesen Sie mehr
Auszubildender trainiert am PC

Wir verwandeln gesprochene Sprache in geschriebenen Text

„Ich kann nicht lesen und schreiben und trotzdem mache ich hier meine Ausbildung.“ J. freut sich, denn er hat durch die Einführung der Spracherkennungssoftware Dreagon Naturally Speaking die Möglichkeit, selbständig Texte zu verfassen.

Lesen Sie mehr
Marzipanherstellung ist seine Leidenschaft

Marzipanherstellung ist seine Leidenschaft

Mediziner begeistert angehende Bäckerwerker für sein ausgefallenes Hobby

Die Auszubildenden des Bugenhagen Berufsbildungswerkes (BBW) haben ja schon viele Projekte mitgemacht. So haben die Bäckerwerkerauszubildenden in der Vergangenheit ihre Backkünste in polnischen und ungarischen Ausbildungsbäckereien demonstrieren können. In der Weihnachtszeit haben sie mit Kindergartenkindern Knusperhäuschen gebacken und noch an vielen weiteren Aktionen teilgenommen. Aber dass ein Doktor gemeinsam mit ihnen ein ganz besonderes Marzipan herstellt, fällt doch in die Kategorie des Außergewöhnlichen.

Lesen Sie mehr
90 Auszubildende des Bugenhagen Berufsbildungswerkes haben ihre Abschlussprüfung erfolgreich bestanden.

90 Auszubildende des Bugenhagen Berufsbildungswerkes haben ihre Abschlussprüfung erfolgreich bestanden.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wurden am 27. August 2010 die Auszubildenden nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung feierlich verabschiedet.

Passend zum Wetter spielte das Duo Reifzeit, welches die Veranstaltung musikalisch umrahmte, zu Beginn den Titel „Ain’t no sunshine when she’s gone“. Denn die Zeit im Bugenhagen Berufsbildungswerk (BBW) war für die Auszubildenden nicht nur von Arbeit und Lernen geprägt, sondern auch – wie der Auszubildendenvertreter Dennis Gnosa in seinem Grußwort betonte – von einer schönen Zeit und neu gefundenen Freunden

Lesen Sie mehr
Axel Pätz als King

Theateraufführung im Bugenhagen Berufsbildungswerk zum Theama Autismus

KING FUTURE

Irritiert, überfordert und manchmal fasziniert schaut und reagiert die Umwelt auf Menschen mit dem Asperger Syndrom. Was aber diese Menschen wirklich bewegt, wie sie empfinden, wie sie ihre Umgebung wahrnehmen und wovon sie träumen bleibt in der Regel ihren Mitmenschen verborgen. Mit der Intention, mehr Verständnis und Akzeptanz für die Betroffenen zu erzeugen, hat die Einrichtungsleiterin Inka Kielhorn, Fachleute aus dem psychologischen, sozialen, pädagogischen und medizinischen Bereich der Region zu der Theateraufführung „King Future“ ins Bugenhagen Berufsbildungswerk eingeladen.

Lesen Sie mehr
Die Auszubildende kontrolliert die Pflanzen auf Schädlingsbefall

Räuberische Gallmücken im Dienste des Umweltschutzes

Angenehme Wärme, hohe Luftfeuchtigkeit, viel Licht und ein etwas befremdlicher Geruch nach Humus empfängt einen beim Betreten der Gewächshäuser der Ausbildung im Agrarbereich des Bugenhagen Berufsbildungswerk (BBW) in Timmendorfer Strand.

Lesen Sie mehr
Marco Mewes an seinem alten Ausbildungsplatz

Zurück zu den Wurzeln, eine Erfolgsstory aus der Gärtnerei.

Am Ende des letzten Jahres konnte ein netter Besucher in der Gärtnerei des Bugenhagen Berufsbildungswerkes begrüßt werden. Es war Marco Mewes ein ehemaliger Auszubildender im Zierpflanzenbau. Marco Mewes hat im Jahr 1987 im Bugenhagen Berufsbildungswerk (BBW) zunächst den Förderlehrgang besucht und dann ab September 1988 seine Ausbildung in der Gärtnerei begonnen.Fünf landesbeste Auszubildende kommen 2009 aus dem Bugenhagen Berufsbildungswerk.Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schleswig-Holstein ehrte insgesamt 102 Auszubildende.

Lesen Sie mehr
1.Reihe von rechts Margarete Böge, Carina Faust, 2.Reihe von rechts Wirtschaftsminister Jost de Jager, Mona Schreyvogel, Nadine Grentzmann und Sale Drünert-Barry.jpg

Fünf landesbeste Auszubildende kommen 2009 aus dem Bugenhagen Berufsbildungswerk.

Fünf landesbeste Auszubildende kommen 2009 aus dem Bugenhagen Berufsbildungswerk.Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schleswig-Holstein ehrte insgesamt 102 Auszubildende.

Lesen Sie mehr
Dennis Inan an seinem Arbeitsplatz

Eine Erfolgsstory

Dennis Inan, ehemaliger Auszubildender des Bugenhagen Berufsbildungswerkes (BBW) kehrte nach einigen beruflichen Zwischenstationen wieder nach Timmendorfer Strand zurück und arbeitet heute im neuen Hotel Grand Belveder in unmittelbarer Nachbarschaft des BBW. Trotz seines anstrengenden Jobs an der Rezeption des Fünf-Sterne Hotels nimmt er sich ab und zu mal Zeit für ein Gespräch mit seinen früheren Ausbildern.

Lesen Sie mehr
Einweihung der neuen Internatshäuser „Sonneneck“

Einweihung der neuen Internatshäuser „Sonneneck“

Bei herrlichem Sonnenschein und mit vielen Gästen wurden die beiden neuen Doppelhäuser des Internates des Bugenhagen Berufsbildungswerkes (BBW) feierlich eingeweiht. Pastor Vogel sprach nach alter evangelischer Tradition den Segen für alle Menschen, die in den Häusern ein und aus gehen werden.

Lesen Sie mehr
Großartige Prüfungserfolge im Bugenhagen Berufsbildungswerk

Großartige Prüfungserfolge im Bugenhagen Berufsbildungswerk

Die beeindruckenden Prüfungsergebnisse 2009 erfüllten sowohl die Auszubildenden wie auch ihre Ausbilder und Ausbilderinnen des Bugenhagen Berufsbildungswerkes (BBW) mit Stolz.

Lesen Sie mehr
Kochauszubildende vor einem Büfett

Vom „Klöni“ zur Bugenlounge

Nach langer Zeit ungeduldigen Wartens war es am 23. April endlich soweit.
Der Freizeitbereich lud zur Neueröffnung.

Lesen Sie mehr
Vier Textilreinigerwerker/innen stehen in der Textilreinigung und präsentieren ihre Ergebnisse.

Geschafft!!!

Die Textilreinigerwerker aus dem 2. Lehrjahr hatten am 29.04.09 ihre Zwischenprüfung...

Lesen Sie mehr
die AZV des Bugenhagen Berufsbildungswerkes und die Vertretung aus Greifswald

Austausch, Einsichten und gemeinsamer Spaß

standen auf der diesjährigen Speisekarte des Besuches der Auszubildendenvertretung Greifswald im BBW in Timmendorfer Strand.

Lesen Sie mehr
Austausch von Auszubildenden in der Gastronomie

Austausch von Auszubildenden in der Gastronomie

Lesen Sie mehr
Regina Weihs, Gastronomie-Ausbilderin (BBW) mit ihren Schützlingen und den Gästen

Austausch von Auszubildenden in der Gastronomie

Lesen Sie mehr
45 Pferde und 25 Hektar Grünland sind der Traum für jeden Pferdeliebhaber

45 Pferde und 25 Hektar Grünland sind der Traum für jeden Pferdeliebhaber

und der ideale Ausbildungsort für die Werker und Werkerinnen in der Pferdewirtschaft.

Der Pension-, Aufzuchts- und Ausbildungsstall für Pferde von Volker Redderberg in Groß Timmendorf ist nicht nur für die Tiere paradiesisch, sondern auch für die Auszubildenden des ersten Lehrjahres zum Werker und zur Werkerin in der Pferdewirtschaft. Diese wunderbaren Rahmenbedingungen konnten für die jungen Menschen durch die neugeschlossene Kooperation des Bugenhagen Berufsbildungswerkes mit dem Stall Redderberg geschaffen werden.

Lesen Sie mehr
Lutz Rieken Christopher Vogel und das 1. Lehrjahr stehen mit einem Pferd am Zaun.

45 Pferde und 25 Hektar Grünland sind der Traum für jeden Pferdeliebhaber

und der ideale Ausbildungsort für die Werker und Werkerinnen in der Pferdewirtschaft.

Der Pension-, Aufzuchts- und Ausbildungsstall für Pferde von Volker Redderberg in Groß Timmendorf ist nicht nur für die Tiere paradiesisch, sondern auch für die Auszubildenden des ersten Lehrjahres zum Werker und zur Werkerin in der Pferdewirtschaft. Diese wunderbaren Rahmenbedingungen konnten für die jungen Menschen durch die neugeschlossene Kooperation des Bugenhagen Berufsbildungswerkes mit dem Stall Redderberg geschaffen werden.

Lesen Sie mehr
Einrichtungsleiterin Inka Kielhorn bei Ihrer Festrede

Ein Tag der Freude für 107 ehemalige Auszubildende des Bugenhagen Berufsbildungswerkes

In feierlicher aber auch in fröhlicher Atmosphäre wurde die Freisprechung der 107 Auszubildenden aus 20 verschiedenen Ausbildungsberufen begangen.
Über 80% erhielten darüber hinaus auch noch den Hauptschulabschluss zu erkannt und 30% haben auch noch den Führerschein nebenbei geschafft.
Lesen Sie mehr
Inka Kielhorn, Uwe Reichelt und Friedrun Runge begrüßen die Gäste.

Theaterfestival kehrte nach 23 Jahren an seinen Ursprungsort zurück

Jung, dynamisch und künstlerisch auf hohem Niveau arbeiteten junge Menschen mit Handicaps an Inszenierung und Regie in 9 verschiedenen Workshops im Bugenhagen Berufsbildungswerk (BBW) zum diesjährigen Festivalthema – Im Bann der Piraten -. Kurz vor dem 25.sten Jubiläum kam das Theaterfestival am 16.Mai für drei Tage zurück nach Timmendorfer Strand. Dort wurde das Theatertreffen 1985 ins Leben gerufen. Seither treffen sich die „Bühnen“ der Berufsbildungswerke jedes Jahr an einem anderen Ort in der Republik zu diesem Festival.
Lesen Sie mehr
Ein Portrait der Künstler Maximilian Kraft und Nathalie Dorra.

Frühjahrsempfang im Bugenhagen Berufsbildungswerk

Ein gefragter Galapianist und eine grandiose Soulstimme waren die musikalische Überraschung für die 160 geladenen Gäste des Hauses.
Lesen Sie mehr
Ladies´ Day im Bundestag –

Ladies´ Day im Bundestag –

Inka Kielhorn und vier weitere weibliche Führungskräfte und Unternehmerinnen zu Gast bei Bettina Hagedorn.
Lesen Sie mehr
Bente (links) mit einer Praktikantin

Ladies´ Day im Bundestag –

Inka Kielhorn und vier weitere weibliche Führungskräfte und Unternehmerinnen zu Gast bei Bettina Hagedorn.
Lesen Sie mehr
Inka Kielhorn und weitere Damen

Ladies´ Day im Bundestag –

Inka Kielhorn und vier weitere weibliche Führungskräfte und Unternehmerinnen zu Gast bei Bettina Hagedorn.
Lesen Sie mehr
\Drei Jazzmusiker auf der Bühne

Streitschlichterausbildung auf hohem Niveau.

Ein Zertifikat bescheinigt die erworbene Kompetenz. „Weit über 100 Streitschlichter und Streitschlichterinnen wurden in den letzten 6 Jahren im Bugenhagen Berufsbildungswerk ausgebildet.
Lesen Sie mehr
Agentur für Arbeit und Berufsbildungswerke setzen auf Zusammenarbeit bei der Integration

Agentur für Arbeit und Berufsbildungswerke setzen auf Zusammenarbeit bei der Integration

Die guten Integrationsquoten sollen durch gemeinsame Anstrengungen noch verbessert werden.
Lesen Sie mehr
Im Berufsbildungswerk wurden 132 junge Menschen nach bestandener Prüfung freigesprochen.

Im Berufsbildungswerk wurden 132 junge Menschen nach bestandener Prüfung freigesprochen.

"Lernen als Chance - der Weg in die Zukunft", so lautet das Motto des Bugenhagen Berufsbildungswerkes in Timmendorfer Strand. Auf ihrem Weg in die Zukunft konnten am Freitag 132 Auszubildende einen wesentlichen Etappensieg für sich verbuchen.
Sie erhielten ihre Zeugnisse und Urkunden über den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung.

Lesen Sie mehr
Die Ausbilderin Hannelore Kastorff und Fachbereichsleiter Roland Nehring mit Markus Fischer

Das Glück liegt in der Normalität des Alltags

Die Kooperation zwischen der Helios-Klinik und dem Bugenhagen Berufsbildungswerk wird zur persönlichen Erfolgsstory eines Auszubildenden.
Lesen Sie mehr
Neu im Ausbildungsangebot 2007

Neu im Ausbildungsangebot 2007

Auch in diesem Jahr erweitern wir unser Ausbildungsangebot um fünf interessante Berufe (Vollausbildungen)
Lesen Sie mehr

Extras

Finn steht mit seinem Ausbilder und Praktikumsanleitern vor Autos

Einsatz der sich lohnt

Für Finn Lange, Auszubildenden zum Fachpraktiker im Lagerbereich, endet im August die Ausbildung. Und doch ist dies durch die Unterstützung seines Ausbilders und vor allem durch den Einsatz seines Praktikumsbetriebes  noch nicht das Ende seiner Lehrzeit.

Lesen Sie mehr
Eine Gruppe Auszubildender stehen vor einer Mitarbeiterin, die gerade etwas erklärt. Im Hintergrund sind verschiedene Druckprodukte.

Ein Blick hinter die Kulissen - Besuch beim Pressevertrieb Maurer&Nolte Lübeck

Wo kommt morgens eigentlich unsere Zeitung her und was passiert mit allen unverkauften Exemplaren? Diesen und mehr Fragen wollten die Auszubildenden des Fachbereichs Verkauf auf den Grund gehen und besuchten hierfür den Pressevertrieb Maurer&Nolte in Lübeck.

Lesen Sie mehr
Eine Frau, Eva Plambeck, steht vor einer Flipchart und erklärt.

Fit und gesund ins Jahr 2016

Unter dem Titel „Gesund bleiben-Ich bin dabei!“ startete das neue Jahr am 05.01.2016 für alle interessierten Mitarbeiter/-innen des Bugenhagen Berufsbildungswerks Timmendorfer Strand mit einem ersten Arbeitstag voller Bewegung, Entspannung und Informationen rund um das Thema Gesundheit. 

Lesen Sie mehr
Flüchtling steht und erzählt während Auszubildende um ihn rum sitzen und zuhören

Von Erfahrungen lernen-Die Gesprächsrunde mit Flüchtlingen im Freizeitbereich

Was es heißt, seine Familie zurück zu lassen, sich alleine auf einen Weg ins Unbekannte zu machen und dadurch tausende Kilometer von seiner Heimat entfernt zu sein, erfuhren einige Auszubildenden bzw. BvB-Teilnehmer/-innen des Bugenhagen Berufsbildungswerks aus erster Hand 

Lesen Sie mehr
Eine Auszubildende hält eine Torte in Form eines VW-Busses hoch

Kunstwerke zum Essen

In dem Ausbildungsbereich „Konditorei“ des Bugenhagen Berufsbildungswerks Timmendorf Strand wird täglich an neuen, kreativen und vor allem leckeren Torten, Kuchen oder Gebäck gearbeitet. Die Auszubildende Fabienne Lubecki nahm sich Zeit, um über ihre Erfahrungen und ihren Werdegang zur angehenden Konditorin zu sprechen.

Lesen Sie mehr
Keine Beschreibung vorhanden.

Ladies Day 2015

Auf Einladung von Bettina Hagedorn (MdB) trafen sich rund 90 Frauen aus der Region zum mittlerweile traditionellen „Ladies Day“ im Bugenhagen Berufsbildungswerk.

Lesen Sie mehr
Junge Nachwuchskräfte trainieren im Garnierkurs kreative Tätigkeiten im Rahmen Ihrer Ausbildung.

Garnierkurs der Bäckerwerker im Bugenhagen Berufsbildungswerk

Ein Garnierkurs richtete sich an vier junge Bäckerwerker im 2. und 3. Ausbildungsjahr im Bugenhagen Berufsbildungswerk, um Kniffe und Tricks der Garnierkunst zu erlernen.

Lesen Sie mehr
Auszubildende des Bugenhagenberufsbildungswerkes gestalten die 50. internationale Übungsfirmenmesse in Essen aktiv mit.

Motivierte Auszubildende für die 50. Übungsfirmenmesse in Essen gefunden!

Auszubildende besuchen die Messestadt Essen

Lesen Sie mehr
Das Ausbildungsteam der Fachpraktiker für Hauswirtschaft aus dem Bugenhagen BBW in Timmendorfer Strand.

Starkes Profil der Fachpraktiker Hauswirtschaft

Vielfältige Tätigkeiten und wertvolle Zusatzqualifikationen durch das Pflegemodul...

Lesen Sie mehr
FSJ-ler zeigen ihren Einsatz im Bugenhagen BBW Timmendorfer  Strand

Für mich und für andere!

Freiwilliges Soziales Jahr im Bugenhagen Berufsbildungswerk
„Wertvolle Erfahrungen zu sammeln begeistert uns!“ berichten die vier FSJ-ler dem PR-Team der Auszubildenden Bürokaufleute im 2. Lehrjahr des Bugenhagen BBW.

Lesen Sie mehr
Auszubildenden Bürokaufleute des PR-Teams im Gespräch mit dem Senegalesen Chaikk

1. Sommerfest der Kulturen in Timmendorfer Strand

Junge Nachwuchskräfte des Bugenhagen BBW gestalten aktiv mit ehrenamtlichen Initiatoren das Kulturfest

Lesen Sie mehr
Auszubildende Werkerinnen im Gartenbau geben Einblicke in die Gärtnerei des Bugenhagen BBW

Grüne Berufe haben Zukunft

Auszubildende Werker im Gartenbau (Blu-Zi) und Werker im Gartenbau (GaLa) geben Einblicke in die Gärtnerei des Bugenhagen BBW in Timmendorfer Strand

Lesen Sie mehr
Lars-Ole Kudszus mit seinem Meisterstück „ Das Gold der Mayas“ (Schokoladenfigur)

Vom Lehrling zum Meister

Lars Ole Kudszus präsentiert als ehemaliger Auszubildender des Bugenhagen BBW im Bewerbungstraining der Bäckerwerker 2014 seine Vita

Lesen Sie mehr
Insektenhotel auf der Wiese des Bugenhagen BBW in Timmendorfer Strand

Ökologisch engagiert

BvB-Teilnehmer bauen größeres Insektenhotel für Nützlinge

Auf der Wiese des weitläufigen Geländes der Gärtnerei des Bugenhagen BBW ist ein handgefertigtes Insektenhotel zu bestaunen. 

Lesen Sie mehr
©Bugenhagen-Ausbildungsteam Verkauf auf der Cateringmesse Lekkerland

Besuch der Catering-Fachmesse des Unternehmens „ Lekkerland Bremen“

BvB-Teilnehmer-/innen des Verkaufs informieren sich über Produkttrends

Das Ausbildungsteam des Bereichs Verkauf des Bugenhagen BBW besuchte im Frühjahr die Catering-Hausmesse des Großunternehmens Lekkerland. Die Auszubildenden nutzten die Gelegenheit bei dem Besuch sich über aktuelle Produkttrends zu informieren.

Lesen Sie mehr
Ein Ausbildungsteam der Maler- und Lackierer und der Bau- und Metallmaler des Bugenhagenberufsbildungswerkes gestalten die Außenfassaden der Internatshäuser in Timmendorfer Strand neu.

Eifrige Handwerker am Haus C und D

Auszubildende des Bugenhagenwerks gestalten die Fassade der Internatshäuser „C und D“  auf dem Campus des BBW neu

Lesen Sie mehr
Unterzeichnung des VAmB-Kooperationsvertrages zwischen Bundespolizei Bad Bramstedt und dem Bugenhagen Berufsbildungswerk Timmendorfer Strand

Bugenhagen Berufsbildungswerk gewinnt Bundespolizei als Kooperationspartner

…für eine enge Zusammenarbeit im Rahmen der sogenannten Verzahnten Ausbildung mit Berufsbildungswerken (VAmB).

Lesen Sie mehr
Inka Kielhorn im Gespräch mit Lutz Rieken

Was geht es mich an? Kein Raum für Missbrauch!

Das Bugenhagen Berufsbildungswerk startet eine Interventions- und Präventionsoffensive zum Schutz vor sexualisierter Gewalt.

Lesen Sie mehr
Nico Mangelsdorf bei seiner Tätigkeit in der Touristinformation

Nico erlebt ein Arbeitsklima, das motiviert

Engagierter VAmB-Betrieb erweitert Fortbildungsangebot für Auszubildenden…

Lesen Sie mehr
Auszubildende Holzbearbeiter des Bugenhagen Berufsbildungswerkes überreichen Pastorin Schlapkohl das modernisierte Kirchenkreuz in feierlichem Rahmen in der Strandkirche Scharbeutz

Eine Ausbildungswerkstatt mit Tradition

Von Grund auf neu bearbeiteten die jungen Auszubildenden, Holzbearbeiter des Bugenhagen Berufsbildungswerkes, Max Sauerland und Torben Lindhorst das mobile Kirchenkreuz der Kirchengemeinde Scharbeutz.

Lesen Sie mehr
Drei Männer-Logo des BBW

Teilnehmer des Fachbereichs Bau besuchen die "Nordbau" in Neumünster

Traditionell jedes Jahr fährt der Fachbereich Bau mit allen Auszubildenden, mit allen Teilnehmern aus dem BvB sowie mit allen Ausbildern und auch einigen Lehrern der Berufsschule zur „Nordbau“ in Neumünster, der größten Baumesse in Norddeutschland.

Lesen Sie mehr
Auszubildende präsentieren der Bürgermeisterin von Timmendorfer Strand ihr Projekt

Auszubildende unterwegs zur ersten Pressekonferenz

Auszubildende des Bugenhagen Berufsbildungswerkes stellen der Timmendorfer Bürgermeisterin, Hatice Kara und der Öffentlichkeit ihr neues Projekt "Timmendorfer Strand / Niendorf -erlebbar" vor.

Lesen Sie mehr
Die Pressesprecher und Frau Kielhorn stehen bei dem Informationsthresen

Die Presse nahm sich die Freiheit...

…unserem BBW einen Besuch zu abzustatten. Der Leiter Presse und Marketing der Regionaldirektion Nord, Dr. Horst Schmidt (2.v.l.), besuchte mit den Pressesprechern der Arbeitsagenturen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern unsere Einrichtung, um sich vor Ort ein Bild über unsere Arbeit zu verschaffen.

Lesen Sie mehr
Auszubildende Hauswirtschaft

Starkes Profil der Fachpraktiker Hauswirtschaft

Vielfältige Tätigkeiten und wertvolle Zusatzqualifikationen durch das Pflegemodul zeichnen die Ausbildung der Fachpraktiker Hauswirtschaft aus

Lesen Sie mehr
Strandszene

Unser neuer Imagefilm

Alle Auszubildenden und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben mit viel Engagement und Freude an diesem Filmprojekt mitgewirkt. Wir sind begeistert und hoffen, dass Sie genauso viel Spaß beim Schauen haben.

Lesen Sie mehr

Das Berufsbildungswerk bietet

Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten/-behinderungen, körperlichen und/oder psychischen Beeinträchtigungen die Chance, sich in einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme einen für sich passenden Ausbildungsberuf zu finden, und/oder gleich in einer von vielzähligen Ausbildungen ihre berufliche Laufbahn zu beginnen.  

Zu den Leistungen des Berufsbildungswerks Timmendorfer gehören unter anderen:

  • über 56 Ausbildungsgänge und verschiedene Angebote im vorberuflichen Bereich
  • überdurchschnittlich hohe Prüfungserfolge
  • professionelle Integration in den Arbeitsmarkt
  • diverse Zusatzqualifikationen
  • individuelle Förderkonzepte
  • psychologische Diagnostik und Begleitung
  • spezielle Hilfen bei Autismus-Spektrum-Störung (ASS)
  • besondere Rahmenbedingungen für Menschen mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS)
  • attraktive Internats- und Wohnplätze zum größten Teil direkt in Strandnähe
  • vielfältiges Freizeitangebot.   

ADHS

Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) gehört zu den häufigsten im Kindes- und Jugendalter diagnostizierten Störungen.

Wir als Facheinrichtung haben zusammen mit acht weiteren Berufsbildungswerken und drei sonstigen Rehabilitationseinrichtungen an einem bundesweiten Modellversuch teilgenommen und konnten unter wissenschaftlicher Begleitung unsere Kompetenz erweitern.

Wir bieten jungen Menschen mit ADHS

  • besondere therapeutische Begleitung
  • dem Störungsbild entsprechende Rahmenbedingungen
  • geeignete Fördermaßnahmen,

damit sie eine erfolgreiche berufliche Qualifizierung und Integration erreichen können.

Autismus-Spektrum-Störung (ASS)

Autismus-Spektrum-Störung (ASS) ist gekennzeichnet durch eine interpersonelle Kontaktstörung. Diese Besonderheit erfordert sowohl in der Ausbildung als auch im Internat eine am Störungsbild orientierte Vorgehensweise. In unserem Hause stehen den jungen Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) speziell fortgebildete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur Seite.

Wir bieten jungen Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS):

  • besondere pädagogische und therapeutische Begleitung
  • dem Störungsbild entsprechende Rahmenbedingungen
  • geeignete Förder- und Trainingsmaßnahmen,

damit sie eine erfolgreiche berufliche Qualifizierung und Integration erreichen können.

 

 Johannes Bugenhagen

Johannes Bugenhagen, ein lutherischer Theologe und Weggefährte Martin Luthers, wurde am 24.6. 1485 in Wollin als Sohn eines Ratsherrn geboren und starb am 20.4. 1558 in Wittenberg.
Bugenhagen wurde 1509, obwohl er noch nicht Theologie studiert hatte, Priester und Vikar an der Treptower Marienkirche. Im Jahre 1521 nahm er ein Studium an der Universität in Wittenberg auf. Dort begann auch seine Freundschaft mit Philipp Melanchthon, ebenfalls ein Weggefährte Martin Luthers.
Am 13.10. 1522 heiratete Johannes Bugenhagen.
Auf Luthers Betreiben wählten ihn der Rat und die Gemeinde von Wittenberg zum Stadtpfarrer. Ab da stieg er in immer höhere Kirchenämter auf. Einen Namen machte er sich aber durch seine hervorragende Begabung als Organisator des Kirchen- und Schulwesens in Norddeutschland. Bugenhagen war im Laufe der Jahre in Braunschweig, Hamburg, Ostfriesland, Flensburg, Lübeck und in Dänemark tätig und legte überall den Grundstein für die Entwicklung des Schulwesens. Bildung für alle Menschen war ihm neben seiner kirchlichen Tätigkeit ein besonderes Anliegen.
Am 13.6. 1525 vollzog er als Freund und Seelsorger von Martin Luther dessen Trauung. 1539 - 1541 half er Luther bei dessen Bibelübersetzung ins Niederdeutsche.

 

↑zurück