zum Inhalt

Für mich und für andere!

Freiwilliges Soziales Jahr im Bugenhagen Berufsbildungswerk
„Wertvolle Erfahrungen zu sammeln begeistert uns!“ berichten die vier FSJ-ler dem PR-Team der Auszubildenden Bürokaufleute im 2. Lehrjahr des Bugenhagen BBW.

Weit weg von Zuhause leben Matthias und Silvina, 18 Jahre, zusammen mit Carina und Ramona, 19 Jahre in einer Wohngemeinschaft in Timmendorfer Strand. „Neben den Einblicken in die Soziale Arbeit lernen wir selbstständig zu leben und mit dem auszukommen, was uns zur Verfügung steht.“

Die Motivation, in das Bugenhagen BBW zu kommen, ergab sich aus dem Wunsch, an der Ostseeküste zu leben. Nachdem die vier den Imagefilm des Bugenhagen BBW ansahen, wussten sie: „Da möchte ich hin.“

Seit August engagieren sie sich im Freizeitbereich für die jungen Menschen im BBW. Vielfältige Aufgaben, wie das Betreiben des Cafés und dabei die Beschäftigung mit den Jugendlichen beim Kicker und Billiard, sowie die Organisation und Planung von AGs und Veranstaltungen bieten ihnen ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld.
„Da wir auch für die Fahrten in die Außenwohngruppen zuständig sind, entwickelt man rasch ein großes Verantwortungsbewusstsein, denn beim Führen eines Achtsitzers ist man plötzlich nicht nur für sich selbst, sondern weiter für sieben andere Menschen verantwortlich,“ betont Carina im Interview.

Auf die Frage, was Ihnen am meisten Spaß bereitet, antworten die vier einstimmig: „Die Vielzahl an Möglichkeiten, seine eigenen Ideen bei den AGs und Veranstaltungen mit einzubringen und umzusetzen empfinden wir als großartig. Ein gutes Gespür, was die jungen Leute interessiert, bringen wir mit, da wir in etwa im selben Alter sind.“
Silvina und Carina starten eine Beauty-AG und Ramona bereichert das Freizeitangebot mit einer Hip Hop AG.

Das Freiwillige Soziale Jahr bietet jungen Menschen die Motivation, sich neuen Herausforderungen zu stellen, sich für andere zu engagieren und zugleich sich selbst etwas Gutes zu tun. Dieses Jahr gibt neue Impulse für die eigene Orientierung.

zurück zur Übersicht