zum Inhalt

Motivierte Auszubildende für die 50. Übungsfirmenmesse in Essen gefunden!

Auszubildende besuchen die Messestadt Essen

Eine interessante Ausschreibung in den Lernbüros des Bugenhagen Berufsbildungswerkes motivierte junge Auszubildende Bürokräfte und Fachpraktiker
für Bürokommunikation sich zu bewerben.
Die Ausschreibung beschrieb die Möglichkeit einer aktiven Teilnahme und Mitgestaltung der 50. internationalen Übungsfirmenmesse in Essen.

Wöchentliche Meetings zur Vorbereitung des Messeauftritts nahmen die jungen Kaufleute gespannt wahr!

Die Ausbilderinnen Andrea Hartleben und Viola Hoch organisierten ein modernes, einheitliches Messeoutfit mit weißem Hemd oder Bluse, sowie grüner Krawatte oder grünem Halstuch.

Gemeinsam mit den Ausbilderinnen wurde konzeptionell ein Messekatalog entwickelt.
Fleißig wurden Layouts für Visitenkarten entworfen. Da es sich um eine internationale Messe handelt, wurden wöchentlich zwei zusätzliche Englischunterrichtsstunden angeboten.

Zu dieser „Geschäftsreise“ startete die Gruppe  im November 2014 mit der Deutschen Bahn von Timmendorfer Strand nach Essen. Insgesamt gestalteten 174 Aussteller aus 20 Ländern lebendig die Messe mit ca. 3000 Besuchern. 
Dies bedeutete einem hohen Lautstärkepegel ausgesetzt zu sein.

Mit viel Spaß und großer Freude konnten die Auszubildenden gemeinsam mit
ihren Ausbilderinnen diese auch anstrengenden Tage erleben! Mit gesteigertem Selbstbewusstsein und Stolz auf diese hervorragende Leistung
sind die jungen Menschen wieder gut in Timmendorfer Strand angekommen.

 

zurück zur Übersicht