zum Inhalt

04.12.2014

Bei winterlichen Temperaturen schmeckte der Punsch gleich doppelt gut…

Am 30.November 2014 und damit pünktlich zum 1. Advent eröffnete das Bugenhagen Berufsbildungswerk Timmendorfer Strand mit seinem alljährlichen Adventsbasar die Weihnachtszeit für alle großen und kleinen Besucher.

Ab 12.00 Uhr mittags konnte in aller Ruhe das festlich geschmückte Areal des BBWs erkundet werden. Dass es dabei viel zu entdecken gab, überraschte nicht, da sowohl die Mitarbeiter/-innen, als auch vor allem die jungen Auszubildenden und BvB-Teilnehmer/-innen (Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen) schon in den Wochen zuvor keine Mühen scheuten und schraubten, sägten, bastelten und backten, damit den zahlreichen Gästen auch entsprechend viel geboten werden konnte. Diese konnten neben dem Erwerb von diversen „hausgemachten“ Produkten, wie kreative Bastelarbeiten, verschiedenste Backwaren und höhere Handwerkskunst, sich auch mit Punsch, Bratwurst oder in der Mensa servierten Weihnachtsleckereien stärken, um dann das große Angebot in festlicher Atmosphäre weiter zu erkunden. Besonders für die kleinen Besucher wurde mit Aktionen wie Hexenhausbasteln, Pony-Reiten oder einem Besuch beim Weihnachtsmann der Beginn der Vorweihnachtszeit verschönert und so freuten sich alle Mithelfenden über strahlende Gesichter und die entspannt-fröhliche Stimmung. Viele Mitarbeiter/-innen freute vor allem die hohe Anzahl von ehemaligen Auszubildenden, die zum Teil eine weite Anreise in Kauf nahmen, um sich an diesem Tag mit alten Freunden, Betreuern oder Ausbildern über vergangene und aktuelle Zeiten zu unterhalten und auszutauschen.       

zurück zur Übersicht