zum Inhalt

08.04.2016

Die Landesgartenschau 2016 in Eutin…und wir sind dabei!

Unter dem Motto „Eins werden mit der Natur“ findet vom 28. April bis zum 3.Oktober die Landesgartenschau in Eutin statt, auf der sich auch das Bugenhagen Berufsbildungswerk Timmendorfer Strand mit einem Schaugarten präsentiert.        

Bereits an der ersten Landesgartenschau in Schleswig-Holstein im Jahre 2008 haben sich die Werker/-innen des Garten- und Landschaftsbaus aus Timmendorfer Strand mit Erfolg daran beteiligt. Damals wurden in Zusammenarbeit mit den anderen Schulstandorten des Gartenbaus regelmäßige Aktionstage durchgeführt, die in erster Linie für Schulabgänger der allgemeinbildenden Schulen bestimmt waren. Es wurden dort praktische Arbeiten, wie dem Pflastern, der Umgang mit dem Minibagger oder Arbeiten an der Topfmaschine von unseren Schülern/-innen vorgeführt. 

In diesem Jahr gibt es durch die Nähe zu Eutin eine einmalige Gelegenheit, das Können und schon erlangte Wissen der Werker/-innen des Garten- und Landschaftsbaus zu präsentieren. Das Projekt „Küstenstrudel“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kreisberufsschule Oldenburg, ihrer Außenstelle Timmendorfer Strand und dem Bugenhagen Berufsbildungswerke mit dem Ziel, eine eigene Interpretation urtümlicher, ostholsteinischer Landschaft darzustellen. 

Bereits im vergangenen Jahr haben Berufsschullehrer der Gartenbau-Abteilung,  sowie Meister des Garten- und Landschaftsbaus aus Timmendorfer Strand sich mit diesem Thema auseinandergesetzt und auch mit den Auszubildenden verschiedenste Vorüberlegungen diskutiert. Seid Februar diesen Jahres arbeiten die Auszubildenden unter Anleitung ihrer Ausbilder an der Umsetzung des Projektes.  „Unser Küstenstrudel soll neugierig machen und auf dem Weg zum Mittelpunkt Wohlbefinden verbreiten“ verspricht die Projektbeschreibung und schafft damit Neugierde, sich den Schaugarten doch mal vor Ort anzuschauen.

„Die Gestaltung eines repräsentativen Schaugartens und die Pflege über die gesamte Ausstellungszeit, ist für unsere Auszubildenden eine spannende Aufgabe. Das praktische Arbeiten zeigt ihnen die Bedeutung einer guten Ausbildung“, sagt der Ausbilder und Projektleiter Ulrich Scharf.

 Nicht ohne Stolz können unsere Auszubildenden zur Eröffnung der Landesgartenschau  sagen:  „Eutin wird blühen und wir sind dabei!“

zurück zur Übersicht