Informatikkaufmann/ Informatikkauffrau

Aufgabengebiet:

Probleme und Lösungen im IT-Bereich gehören zu deinem täglichen Aufgabengebiet als Informatikkaufmann/-frau. Du ermittelst den IT-Bedarf für Unternehmen, erstellst Softwarebeschreibungen, gibst Schulungen, verwaltest und organisierst die vorhandenen IT-Systeme und organisierst den Datenschutz. Nach der Ausbildung findest du durch die Vielfältigkeit des Berufs, zu der auch eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit für den Kundenkontakt gehört, Arbeit in IT-Unternehmen oder in Wirtschafts-oder Industriebetrieben.

Ausbildungsinhalte:

  • Planung neuer IT-Systeme
  • Prüfung und Analyse der Anforderungen an IT-Systeme
  • Kosten-Nutzen-Analyse
  • Softwarebestellung und Angebotserhebungen
  • Durchführung von Schulungen
  • Kundenbetreuung

Ausbildungsorganisation:

Die Ausbildung dauert drei Jahre, die Abschlussprüfung wird vor der IHK zu Lübeck abgelegt. Die praktische Ausbildung findet in der IT-Abteilung und kaufmännischen Abteilung des BBW statt und wird durch Praktika in Betrieben ergänzt.