Matomo - Web Analytics

Fachpraktiker/-in für Küchen-, Möbel- und Umzugsservice

Arbeitsgebiet

Fachpraktiker*innen für Küchen-, Möbel- und Umzugsservice liefern Möbel und Küchen an Kunden oder machen Umzüge. Sie planen die Arbeiten und verpacken und transprotieren die Möbel fachgerecht. Zudem bauen sie Küchen und Möbel dort auf, wo sie der Kunde benötigt. Fachpraktiker*innen monitieren auch elektrische Geräte wie z-B- Spülmaschinen, Dunstabzugshauben oder Herde.

Ausbildungsinhalte

In einer dreijährigen Ausbildung erlernen die angehenden Fachpraktiker/-innen für Küchen-, Möbel- und Umzugsservice sämtliche hierfür erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnisse:

  • Fachgerechter Transport von Küchen ud Möbeln
  • Aufbau und Installation von elektrischen Geräten
  • Fachgerechtes Verpacken von Möbel- und Küchenteilen
  • Handhabung und Wartung von Werkzeugen, Geräten, Maschinen und Fahrzeugen
  • Lagerung und Transport einschließlich entsprechender Bestimmungen

Ausbildungsorganisation

Die Ausbildung erfolgt unter Anleitung erfahrener Meister des Metall- bzw. Kfz-Handwerks in eigenen Übungswerkstätten. Im Kfz-Bereich arbeiten wir mit einem anerkannten Recyclingbetrieb zusammen.

Ausbildungsordnung

Nach § 66 BBiG, erlassen von der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck.

Ausbildungsvertrag

Eingetragen in das Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse bei der IHK zu Lübeck, Abschlussprüfung vor einem Prüfungsausschuss der IHK zu Lübeck.