Matomo - Web Analytics

Alle Daumen hoch für die Gesundheit

29. Mai 2019

Die Mitglieder des Arbeitskreises „Gesundheit“ luden nach Wochen der Planung und Vorbereitung alle Kolleginnen und Kollegen des Bugenhagen Berufsbildungswerks ein, am 29. Mai einen ganzen Tag bewusst der Gesundheit zu widmen. 

Nach der Begrüßung durch Einrichtungsleiterin Inka Kielhorn, die hier auf die Wichtigkeit eines gesunden/gesünderen Lebensstils hinwies und sich sehr über das heutige Engagement und die entstandenen Angebote freute, gab es für alle anwesenden 132 Mitarbeitende einige „Life Kinetik“-Übungen (Gehirntraining mit Bewegung) zum warm werden.

Mitarbeitende machen eine Übung und zeigen den Daumen

Beim Life-Kinetik wurde nicht nur der Körper aufgewärmt

Weiter ging es in kleineren Gruppen zu den selbstgewählten Aktivitäten. Bei der Vielzahl an unterschiedlichen Angeboten, die von u.a. Yoga, Golf und Walken über gesundes Kochen,  E-Sports bis hin zu Selbstverteidigung oder Segeln reichten, war wirklich für jeden etwas dabei. Viele der Aktionen wurden hierbei von internen Mitarbeitenden geleitet, was  dem Ganzen nochmal einen ganz persönlichen Charakter verlieh.

Eine Mitarbeiterin klettert im Hochseilgarten

Klettern im Hochseilgarten war nur eine von vielen sportlichen Aktionen

Neben der Erfahrung, ggf. etwas Neues ausprobieren zu können, war vor allem das gemeinschaftliche Erleben und die geteilte Freude an den Aktivitäten Ziel der Veranstaltung. So kann  möglicherweise auch im Nachhinein Neuentdecktes weiterverfolgt  oder gemeinsame Interessen aktiv mit Kollegen/Kolleginnen geteilt werden.

Vier Mitarbeitende stehen auf einer Bank und lachen

Die Organisatoren des Gesundheitstages freuen sich über einen gelungenen Tag

Das Strahlen auf vielen Gesichtern und die sportlich-lockere Atmosphäre war ein deutliches Zeichen, dass sich die Mühen der Mitglieder des Arbeitskreises „Gesundheit“  gelohnt haben und die Idee bzw. das Konzept eines gemeinschaftlichen Gesundheitstages vollends aufging.