Bugenhagen-Frühjahrsempfang 2019

05. April 2019

Nach einem kleinen Empfang mit Sekt und diversen Amuse-Gueules eröffnete Einrichtungsleiterin Inka Kielhorn den  Abend und begrüßte die rund 200 Gäste mit einer herzlichen Rede. Nach ehrlichen Worten des Dankes für die tolle Zusammenarbeit, die zu einigen Betrieben schon seit Jahren besteht, berichtete Inka Kielhorn von drei Fällen, in denen für eine erfolgreiche Kooperation und Integration der Teilnehmenden auch ein wenig Improvisation nötig war. „Wir haben für vieles eine Verfahrungsanweisung und fast alles in unseren Arbeitsabläufen ist gut organisiert und doch müssen wir in speziellen Fällen spezielle Maßnahmen ergreifen, um mit den Teilnehmenden und dem Betrieb gemeinsam eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu ermöglichen.“

Einrichtungsleiterin Inka Kielhorn bei ihrer Rede

Einrichtungsleiterin Inka Kielhorn bei ihrer Rede

Exemplarisch bedankte sich Inka Kielhorn hierfür bei den Firmen Spiess, Landwege und der Arbeitsagentur Lübeck, vertreten durch Markus Dusch (Leiter der Arbeitsagentur Lübeck), die alle gewillt waren, bei individuellen Problemen auch mal neue Ansätze zu verfolgen und zu improvisieren. Nach dieser thematischen Einleitung folgte ein Auftritt des Improvisationstheater „ImproBerlin“, die durch ihre humorvolle Darbietung mit Musik, Gesang und ganz viel Unterhaltung die Gäste begeisterten.

ImproBerlin bei ihrem humorvollen Auftritt

ImproBerlin sorgten mit ihrem humorvollen Auftritt für tolle Stimmung

Abgerundet wurde der Abend durch ein kaltes/warmes Buffet sowie diversen Dessert-Variationen aus der hauseigenen Küche und Konditorei, mit denen Ausbilder und Teilnehmende die Gäste erstklassig verwöhnten.