Matomo - Web Analytics

Freisprechung 2021 - Großartige Leistungen (trotz Corona)

27. August 2021

Auch in diesem Jahr musste die Turnhalle des Ostsee-Gymansiums, in der eigentlich die feierliche Freisprechung des Abschlussjahrganges 2021 stattgefunden hätte, leer bleiben. Bereits zum zweiten Mal in Folge entfiel die offizielle Übergabe der Zeugnisse und auch die Mitarbeitenden, Absolvent*innen und Mitauszubildenden konnten sich leider nicht so voneinander verabschieden, wie es eigentlich bei uns im Bugenhagen Berufsbildungswerk Tradition ist.
Das ist besonders schade, da die wirklich bemerkenswerten Leistungen des Jahrgangs 2021 trotz Corona auf einem ähnlichen Niveau wie dem der letzten Jahre liegen:

Insgesamt sind 111 Prüflinge zu ihrer Abschlussprüfung angetreten und 109 davon haben diese auch erfolgreich absolviert. Zudem waren bereits zum Zeitpunkt der "Freisprechung" 67,3% der Absolvent*innen in eine versicherungspflichtige Beschäftigung vermittelt worden. Besonders hohe Vermittlungsquoten konnten hier unsere verschiedenen Bauberufe sowie die Bäckerei und Konditorei verzeichnen.

Freigesprochen wurden die Absolvent*innen natürlich dennoch. In einem kleinen Film versabschiedeten sich einige Mitarbeiter*innen sowie die Einrichtungsleitung von den ehemaligen Auszubildenden, bevor dann unsere Ausbildungsleiterin digital die Lade öffnete und vor versammelten Ausbilder*innen die Freisprechung vornahm.

Unserem Abschlussjahrgang 2021 wünschen wir auch auf diesem Wege nur das Beste und alles Gute für den weiteren Werdegang.