Matomo - Web Analytics

Co-Abhängigkeit am Arbeitsplatz (Online-Seminar)

02.03.2021

Rehapädagogische Zusatzqualifikation
Kompetenzbereich: 6

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen von Berufsbildungswerken und weitere Interessenten.

Ort:

Digital – Per Einwahllink

Zeit:

02. März 2021 | 10:30 - 13:30 Uhr

Referentin:

Melanie Peifer
(Mel Endorphine)
Coach und Speaker

Seminargebühren:

75,- Euro pro Person/Einwahlzugang

Anmeldung:

Bitte schriftlich bis zum 16.02.2021 mit beigefügtem Anmeldeformular im Bugenhagen Berufsbildungswerk, Timmendorfer Strand, anmelden!

Seminarbeschreibung:

Co-Abhängigkeit am Arbeitsplatz erkennen und überwinden

Co-Abhängigkeit wird oftmals nur in Verbindung zu Drogen- oder Alkoholsucht betrachtet: Ein Mensch ist abhängig von einer Substanz und ein Co-Abhängiger ist von den Problemen und Folgen mitbetroffen. Co-Abhängigkeit gibt es jedoch nicht nur im Suchtkontext. Sie ist vergleichbar mit einer emotionalen Abhängigkeit von einem anderen Menschen. Besonders Personen, die in sozialen Berufen tätig werden und gerne helfen, können hiervon betroffen sein. Co-abhängiges Verhalten ist oftmals nicht auf den ersten Blick erkennbar.
Im ersten Teil des Seminars wird Co-Abhängigkeit genau definiert und es wird aufgedeckt, wie co-abhängiges Verhalten entsteht – der Ursprung liegt meistens in der eigenen Familie. Wir besprechen, welche Anzeichen und Verhaltensmuster typisch für Co-Abhängigkeit sind und werden uns bewusst, welche Folgen daraus entstehen können. Mit diesem Bewusstsein ist es uns im zweiten Teil möglich, mittels entsprechender Fragen das eigene Verhalten zu reflektieren und herauszufinden, ob eine Co-Abhängigkeit vorliegt. Wir stärken darüber hinaus unsere Selbstwahrnehmungskompetenz, um im Arbeitsalltag achtsam für uns zu bleiben. Im dritten Teil widmen wir uns Strategien und Werkzeugen, die uns helfen, co-abhängiges Verhalten im Arbeitsalltag zu überwinden bzw. uns davor zu schützen.

 

An-/Abmeldung nur in schriftlicher Form möglich. Bis zum Ende der Anmeldefrist kostenfrei. Nach der Anmeldefrist oder bei Nichterscheinen ist der Teilnahmebeitrag in voller Höhe zu entrichten. Alle Preise zzgl. der gesetzlich geschuldeten Umsatzsteuer.