Einfache Sprache im BBW

04.03.2019 bis 05.03.2019

Rehapädagogische Zusatzqualifikation
Kompetenzbereich 1 oder 5

ZIELGRUPPE:

Alle Interessierten

ORT:

Bugenhagen BBW, Timmendorfer Strand,
Seminarraum 2, Kirche

ZEIT:

04.03.2019, 10:00 - 18:00 Uhr

05.03.2019, 09.00 - 17.00 Uhr

REFERENTIN:

Birte Uhlig
Diplom-Psychologin, Philologin (M. A.)

SEMINARGEBÜHREN:

300,- Euro pro Person (inklusive Mittagessen, Tagungsgetränk und Pausenimbiss) 

ANMELDUNG:

Bitte schriftlich bis zum 04.02.2019 mit beigefügtem Anmeldeformular im Bugenhagen Berufsbildungswerk, Timmendorfer Strand, anmelden!

SEMINARBESCHREIBUNG:

Einfache Sprache im BBW

Barrierefreie Kommunikation als wichtiger Aspekt der Inklusion ist derzeit in aller Munde. Erforderliche ist hierzu ein Sprachgebrauch, der auch für Menschen mit beeinträchtigten sprachlichen bzw. Lesefertigkeiten verständlich ist. Bekannt ist in diesem Zusammenhang vor allem die sogenannte "Leichte Sprache" mit einem Regelwerk, das sich an den Bedürfnissen von Menschen mit einer geistigen Behinderung orientiert. Weniger bekannt, für den BBW-Kontext jedoch von besonderem Interesse, ist die sogenannte "Einfache Sprache". Diese orientiert sich am sprachlichen Vermögen von Menschen mit einer Lernbehinderung. Aber auch Menschen mit Diagnosen wie z.B. ADHS oder einer autistischen Störung können von einfach, klar und deutlich formulierten Erklärungen oder Anweisungen profitieren.

Themen:

  • Geschichtliche Hintergründe und gesetzliche Grundlagen
  • Konzepte zur sprachlichen Vereinfachung
  • Einführung in die "Einfache Sprache"
  • Anwendungsbeispiele und -übungen
  • "Einfache Sprache" im BBW: Möglichkeiten und Grenzen

Methoden:

Präsentation, Diskussion, Gruppenarbeit, praktische Übungen

Es sind noch Plätze frei!