Matomo - Web Analytics

Ich komm‘ da grad nicht weiter (Präsenz-Seminar)

09.06.2021

Rehapädagogische Zusatzqualifikation
Kompetenzbereich: 6

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen von Berufsbildungswerken und weitere Interessent*innen.

Ort:

Bugenhagen Berufsbildungswerk,
Timmendorfer Strand

Zeit:

08. Juni 2021 | 10:00 - 18:00 Uhr

Referent:
Norbert Papke
Diplom-Heilpädagoge

Seminargebühren:

150,- Euro pro Person

Anmeldung:

Bitte schriftlich bis zum 26.05.2021 mit beigefügtem Anmeldeformular im Bugenhagen Berufsbildungswerk, Timmendorfer Strand, anmelden!

Seminarbeschreibung

Ich komm‘ da grad nicht weiter
– ich stecke fest

In diesem praxis- und erlebnisorientieren Seminar ergründen wir unser Berufs- und Aufgabenfeld mit der psychodramatischen Methode. Es geht darum, teilnehmerspezifische Situationen, Begegnungen, Erlebnisse oder Alltagserfahrungen mittels Rollenspielen möglichst konkret szenisch zu gestalten und aus verschiedenen Perspektiven wahrzunehmen, auszuwerten und im Hier und Jetzt zu verändern (Zukunftsprojektion).  Ziel ist es, neue Ideen und Handlungsansätze für die pädagogische Arbeit zu bekommen.
Das Psychodrama bildet eine weitere als die Alltagsrealität ab. Als handelnde Mitarbeiter*innen stehen wir in dieser Veranstaltung im Mittelpunkt, können Neues auszuprobieren und unser Rollenrepertoire erweitern. Aktion und Interaktion sind genauso Bestandteil wie Kreativität, Spontaneität und Spielfreude. Durch ein Rollentraining wird der Transfer in das eigene Arbeitsfeld vorbereitet. Grundlage für ein konstruktives Psychodrama ist die vertrauliche Zusammenarbeit und das Sich-einlassen auf die Gruppe und die Methode. Das Psychodrama gibt eine bestimmte Struktur vor. Der Psychodrama-Leiter interveniert. Jede Gruppe prägt ihr eigenes Psychodrama.

Thematische Übersicht:

  • Themensammlung und -vorstellung
  • Erwärmungsphase
  • Entscheidungsphase (Themenauswahl)
  • Spiel- und Präsentationsphase
  • Abschlussphase

 

An-/Abmeldung nur in schriftlicher Form möglich. Bis zum Ende der Anmeldefrist kostenfrei. Nach der Anmeldefrist oder bei Nichterscheinen ist der Teilnahmebeitrag in voller Höhe zu entrichten. Alle Preise zzgl. der gesetzlich geschuldeten Umsatzsteuer.