Fetale Alkoholspektrumstörungen (FASD)

26.11.2018

Rehapädagogische Zusatzqualifikation
Kompetenzbereich 1 oder 3

Zielgruppe:

Mitarbeitende aus allen Bereichen

Ort:

Bugenhagen BBW, Timmendorfer Strand,
Seminarraum 2, Kirche

Zeit:

26.11.2018, 10:00 - 18:00 Uhr

Referentin:

Gisela Michalowski

Sozial-Pädagogin, FASD Fachkraft, seit 2005 Vorsitzende des FASD Deutschland e.V.

Seminargebühren:

125,- Euro pro Person (inklusive Mittagessen, Tagungsgetränk und Pausenimbiss)

Anmeldung:

Bitte schriftlich bis zum 29.10.2018 mit beigefügtem Anmeldeformular im Bugenhagen Berufsbildungswerk, Timmendorfer Strand, anmelden!

Seminarbeschreibung:

Fetale Alkoholspektrumstörungen (FASD)

Das Seminar beginnt mit einer Einführung in die Fetalen Alkoholspektrumstörungen (FASD). Die Seminarteilnehmer/-innen erfahren, wie diese Störungen diagnostiziert werden und mit welchen unsichtbaren Unterformen sowie komorbiden oder sekundären Störungen zu rechnen ist. Anschließend wir der Verlauf von FASD dargestellt und die mit FASD zusammenhängenden Einschränkungen der Belastbarkeit, Beschulbarkeit und Beschäftigungsfähigkeit werden besprochen. Auch die Versorgungsproblematik im Erwachsenenbereich ist Thema.

Den zweiten inhaltlichen Schwerpunkt des Seminartages stellen Förder- bzw. Interventionsmöglichkeiten bei Menschen mit FASD dar. Bewährte Konzepte werden vorgestellt und hinsichtlich ihrer Adaptionsmöglichkeiten für den BBW-Kontext bzw. den Kontext der Berufsschule untersucht.

Methoden:

  • Vortrag
  • Diskussion
  • Workshop